pastbuy.net - Logo
|  Home  |  Auktion  |  Konto  |  Impressum  |  Merkliste  |  Warenkorb  |  Hilfe  |
 English Die Auktion ist beendet - der Nachverkauf hat begonnen ! 27. April 2018, 04:48:46
Suche 
Inhalt 
Objekt 
««« vorheriges Objekt | nächstes Objekt »»» | Weimarer Republik, Reichswehr | Inhaltsverzeichnis
Dieses Objekt ist verkauft!


Segelschulschiff "Niobe". Vier Flaggen
aus dem Flaggensatz des Schiffes, das 1932 sank. Bis dahin hatten die Kadetten der Reichsmarine ihre Ausbildung auf dem Schiff erhalten. Erster Kommandant war Felix Graf Luckner. - Reichsflagge Weimar, 120 x 180 cm. Bezeichnet "Flg. Bd. SS Niobe". Kammerstempel "R.M.A. 1923". Alters- und Gebrauchsspuren, ein Loch/Riss; - Französische Flagge; - Union Jack/GB; - United Kingdom of Great Britain + Nothern Ireland. Die letzten drei Flaggen jeweils 90 x 150 cm, alle bezeichnet und datiert 1923/1928. Alters- und Gebrauchsspuren. Ausgeweht, Risse etc. Wahrscheinlich ausgetauschte Flaggen.
Am 26. Juli 1932 kenterte die Niobe im Fehmarnbelt. 69 Menschen kamen dabei ums Leben, 40 wurden gerettet, darunter war auch der Kommandant Kapitänleutnant Ruhfus. Er wurde später nach einem Kriegsgerichtsverfahren durch das Gericht von der Anklage der Fahrlässigkeit freigesprochen. Ursache für das rasche Kentern war unter anderem der Umstand, dass zu diesem Zeitpunkt auf Grund des guten Wetters alle Luken und Bullaugen geöffnet waren. Im August 1932 wurde das Schiff gehoben, nach Kiel geschleppt und eingehend untersucht. 50 Tote wurden geborgen, in Kiel auf dem Nordfriedhof beigesetzt oder in ihre Heimatorte überführt. 19 Seeleute blieben auf See. Das Wrack wurde am 18. September 1933 nordöstlich der Stolpe-Bank vom Torpedoboot Jaguar mit einem Torpedo versenkt. Der Großteil der Flotte war anwesend.
Katalog-Nr. 741
Zustand II
Katalogpreis 400 €
Anzahl Gebote 4
Zuschlag 610 €
Dieses Objekt ist verkauft!
Bild vergrößern – weitere Fotos
Objekt auf Merkliste setzen.
Anfrage zum Objekt
Seite drucken
««« vorheriges Objekt | nächstes Objekt »»» | Weimarer Republik, Reichswehr | Inhaltsverzeichnis